Weinreise 2006 nach Bad Kreuznach

Im Juli 2006 organisierten wir eine Weinreise nach Bad Kreuznach. Mit einer Gruppe von ung. 20 Leuten ging es auf 500 km Autobahn in Richtung edles Tröpfchen.

Überrascht waren wir von der schöne Lokation. Ältere Gebäuden sehr liebevoll eingerichtet und sehr zum Wohlfühlen. Das Wetter spielte auch mit und wir konnten auch das Außengelände sehr genießen.

Inklusivleistungen waren natürlich eine Weinprobe, eine Führung durch die ganze Winzerei und eine Führung zu den Weinbergen. Es war eine gelungenes Wochenende. Leider können wir dieses Weingut nicht mehr besuchen und sind nach wie vor auf der Suche nach eine ähnliche Alternative, möglichst nicht zu weit weg, da es sicherlich eine Wiederholung wert ist.

Auf den Fotos gewinnt man ein paar Eindrücke von dem Wochenende.

 

Mit liebe für Details. Hier ein alte Weinpresse

ie

Die Scheune als Aufenthaltsort für Gäste schön umgebaut

 

Führung durch den Weinbergen

 

Sieht nach einer guten Ernte aus

 

Natürlich darf die Weinprobe nicht fehlen

 

Zurück ging es bequem auf dem Wagen oder zu Fuß

 

Abendliche Weinprobe mit Käsehäppchen

 

Das Weinlager

 

Und zum Schluss ein wahrer Spruch